Berner Fachhochschule: Architekt/-in in parametrischem Design 80-100%
 Home > BFH-AHB > Jobs

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Im Departement Architektur, Holz und Bau AHB suchen wir am Standort Burgdorf nach Vereinbarung eine/-n

Architekt/-in in parametrischem Design 80-100%

als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in zur Ergänzung unseres querdenkenden Teams im Kompetenzbereich Dencity.

Unser Fokus liegt auf der Entwicklung von nachhaltigen Konzepten sowie Strategien zur inneren Verdichtung von Stadt- und Agglomerationsräumen. Dencity erforscht und erarbeitet interdisziplinäre und anwendungsorientierte Lösungen, die sich unmittelbar im Markt integrieren lassen und unseren Lebensraum attraktiv gestalten.

Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit in nationalen Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung
  • Mitarbeit bei der Akquise und bei Forschungsanträgen von Drittmittelprojekten
  • Durchführung von Dienstleistungsaufträgen und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Erstellen von parametrischen Werkzeugen zur Entscheidungsunterstützung in urbanen Entwicklungsprozessen
  • Kommunikatives Auftreten im Kundengespräch
  • Präsentation von (Zwischen-)Resultaten an Konferenzen, Messen und Vorträgen

Ihr Profil:
  • Sehr guter Hochschulabschluss (BA und/oder MA) im Fachgebiet Architektur
  • Affinität im Umgang mit „Big Data“ und „GIS“
  • Strukturiertes Denken und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Gute Kenntnisse im Städtebau und Interesse an Innenentwicklung und Nachverdichtung
  • Selbständiges Arbeiten und Lösungsfindung mit ausgeprägter sozialer Kompetenz und einem hohen Mass an Eigeninitiative für die Arbeit im Team sowie für die zahlreichen Kontakte mit Industriepartnern
  • Muttersprache Deutsch mit sehr guter Ausdrucksfähigkeit in Englisch (Schrift und Wort)

Ausserdem bringen Sie ausgezeichnete Kenntnisse folgender Programme mit:
  • Rhinoceros 3D und Grasshopper
  • Q-GIS und/oder ArcGIS
  • MS-Excel
  • Archicad und/oder Vectorworks
  • Layout-Werkzeuge wie Indesign, Cinema4D etc.
  • Zusätzliche Kenntnisse in Python und/oder C++ wären von grossem Vorteil

Sie finden bei uns ein spannendes, dynamisches Aufgabengebiet in der angewandten Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle von Architektur, Raumplanung und IT sowie zu einer politisch und gesellschaftlich hochaktuellen Thematik. Es erwarten Sie ein motiviertes Team, welches den Kompetenzbereich laufend auf- und ausbaut sowie eine moderne Infrastruktur.

Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Christine Seidler, Co-Leiterin Dencity - Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität, unter der Telefonnummer +41 34 426 42 03 oder E-Mail christine.seidler@bfh.ch

Sind Sie motiviert, sich im Kompetenzbereich Dencity zu engagieren? Dann freuen wir uns, Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen unter dem untenstehenden Link "Online bewerben" entgegen zu nehmen.

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs oder www.be.ch/jobs
bfh.ch/jobs