Tagung – Neue Perspektiven in der Holzverklebung

Das Verkleben gewinnt zunehmend an Bedeutung. Moderne Holzwerkstoffe, Holzbauten und Möbel sind ohne eine zuverlässige Verklebung undenkbar. Basierend auf einer Darstellung der Grundlagen der Verklebung werden an der Tagung ausgewählte Klebstoffsysteme, Technologien der Verarbeitung und Anwendungsbeispiele aus dem Holzbau vorgestellt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Verklebung von Laubholz, einer der derzeitigen Schwerpunkte der Forschungs- und Entwicklungsarbeit.

Zielpublikum
Angesprochen werden Bauingenieure, Holzingenieurinnen, Holztechniker, Unternehmerinnen und Fachleute aus der Holzverarbeitung, des Holzbaus und des Innenausbaus.

Veranstalterin
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel

Datum und Zeit
Mittwoch, 27. September 2017, 9.00 bis ca. 17.15 Uhr, anschliessend Apéro

Veranstaltungsort
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel

Kosten
CHF 350.– inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung

Zur Online-Anmeldung

Auskunft
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Biel
Sekretariat Weiterbildung
Telefon +41 32 344 03 30
wb.ahb(at)bfh.ch

Fachausstellung
In der Fachausstellung, die parallel zu den Referaten stattfindet, können Sie sich überneue Produkte und Lösungsansätze informieren. Aussteller: Collano AG, DeMeth GmbH, Türmerleim AG

Flyer

8.30   Begrüssungskaffee, offeriert von Jowat Swiss AG

9.00

 

 

Begrüssung
René Graf, Direktor, Departement Architektur, Holz und Bau der Berner Fachhochschule BFH

Grundlagen der Verklebung und neue Klebstoffe

Moderation: Peter Niemz, BFH
9.15Adhäsionstheorien, Klebstoffe, Eigenschaften der Klebstoffsysteme
Frédéric Pichelin, BFH
9.45Verklebung von Vollholz, insbesondere Laubholz
Peter Niemz, BFH
10.15Kaffeepause, Besichtigung der Fachausstellung
11.00Moderner Holzleimbau – effizient und innovativ mit 1-K PUR-Klebstoffen
Joseph Gabriel, Henkel & Cie. AG, Sempach Station
11.302-K PUR für den Holzbau
Steffen Harling, Collano AG, Sempach Station
12.00Einfluss von Holzinhaltsstoffen auf die Verklebung mit 2-K-Polyurethanklebstoffen
Stefan Bockel, BFH
12.30Mittagessen, Besichtigung der Fachausstellung

Innovative Verfahren- und Anwendungen

Moderation: Frédéric Pichelin, BFH
13.45
Die neue Fachgruppe Leimholz als Bindeglied zwischen Forschung und Praxis
Urs Christian Luginbühl, Holzindustrie Schweiz HIS, Fachgruppe Leimholz, Bern
14.00Klebstoffeinsatz in der Holz- und Möbelindustrie
Timm Schulze, Jowat SE, Detmold, Deutschland
14.30Automatisierung der Verbindungstechnik mit Robotern durch Kleben
Ursin Huwiler, BFH
15.00Verklebung von Holz und Glas im Fensterbau
Flavien Sauser, BFH
15.30Kaffeepause, Besichtigung der Fachausstellung
16.00MUF und PRF Klebstoffe für den konstruktiven Holzbau
Marcel Keiser, DeMeth GmbH, Einsiedeln
16.30Innovationen im Holzbau durch Verklebung
Hermann Blumer, Creation Holz AG, Herisau
17.00Zusammenfassung und Abschluss
Frédéric Pichelin, BFH
17.15Apéro, offeriert von Henkel & Cie. AG