10. Tagung Holzenergie

Die Tagung Holzenergie feiert ihre 10. Ausgabe. Die kommende Durchführung befasst sich unter dem Leitthema Digitalisierung mit den Entwicklungen bei der Holzenergieerzeugung. Welche Auswirkungen hat dies auf die involvierten KMU? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus? Wie prägen die Diskussionen in Zusammenhang mit der Klimaveränderung die Entwicklung? Mit welchen anderen Herausforderungen ist die Branche konfrontiert? Welche Tendenzen und Entwicklungen zeigen aktuelle Forschungsberichte? Spezialisten beschäftigen sich in ihren Fachreferaten mit diesen Fragestellungen und zeigen Lösungsansätze auf.

Zielpublikum
Angesprochen werden Unternehmerinnen und Fachleute aus der Holzbranche. Ferner sind die Themen für Energieproduzenten, Immobilienverwalter, Energieverantwortliche, Betriebsleiterinnen, Gemeinden, Genossenschaften sowie für die Forst- und Landwirtschaft relevant.

Veranstalterin
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau
Solothurnstrasse 102, 2504 Biel
Organisation: Hubert Bernard

Datum und Zeit
Donnerstag, 31. Januar 2019, 9.00 bis ca. 17.00 Uhr, anschliessend Apéro

Veranstaltungsort
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel

Kosten
CHF 190.– inkl. Verpflegung und digitalen Tagungsunterlagen

Auskunft
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau
Sekretariat Weiterbildung Biel
Telefon +41 32 344 03 30
wb.ahb(at)bfh.ch

Anmeldeschluss

16. Januar 2019

Kleine Begleitausstellung
In der Fachausstellung, die parallel zu den Referaten stattfindet, können Sie sich über neue Produkte und Lösungsansätze informieren. Eine aktuelle Liste ist der Aussteller ist ab November unter
ahb.bfh.ch/tagungholzenergie abrufbar.

 

Ab 8.15

Begrüssungskaffee offeriert von Anapol Gerätetechnik AG, Brügg

Block 1: Standort und Ökonomie

Moderation: Michael Gautschi, Direktor, Holzindustrie Schweiz, Bern
9.00Grusswort und Eröffnung der Veranstaltung
Prof. Dr. Reto Frei, Leiter Fachbereich Holz, BFH, Biel
9.10Holzenergie: Herausforderungen und Chancen – ein Überblick
Andreas Keel, Geschäftsführer, Holzenergie Schweiz, Zürich
9.25Digitalisierung und die Holzenergiebranche – viel Wind um nichts
oder alles wird anders?

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Direktor und Lehrstuhlinhaber,
Universität St. Gallen, Institut für Wirtschaftsinformatik, St. Gallen
9.55Klimaschwankungen der Jahrtausende – Auswirkungen auf Wetter und Mensch
Prof. em. Dr. Heinz Wanner, Professor Emeritus, Oeschger-Zentrum für
Klima- und Klimafolgenforschung, Universität Bern, Bern
10.30 Diskussion
anschliessend Kaffeepause in der Ausstellung
Kaffee und Gipfeli offeriert von Schmid AG in Eschlikon


Block 2: Feuerungshersteller und Anlagenbauer

Moderation: Andreas Keel, Geschäftsführer, Holzenergie Schweiz, Zürich
11.10Der digitalisierte Kunde: Vernetzung, Sprachsteuerung, etc.
Pius Schwarzentruber, Geschäftsführer, ÖkoFEN Schweiz GmbH, Menznau
11.25Am Ende gibt’s Kohle
Die CO2 Bilanz moderner Holzkraftwerke
Marcel Huber, Geschäftsführer, SYNCRAFT® Engineering GmbH, Schwaz (AT)
11.40Digitalisierung – Marktchancen
Wandel eines Traditionsunternehmens
Markus Telian, Leiter F&E, Hoval Aktiengesellschaft, Vaduz (FL)
11.55 Nassschnitzel mit Abgasen trocknen – Effizienzsteigerung und Emissionsminderung
Daniel Jud, Geschäftsleitung, OekoSolve AG, Plons SG
12.10Diskussion
anschliessend Mittagspause in der Ausstellung
Stehlunch mitofferiert von ÖkoFEN-Schweiz GmbH in Menznau


Block 3: Initiative Unternehmen

Moderation: Markus Brunner, Direktor, Wald Schweiz, Solothurn
13.40Kurze Zusammenfassung des Morgens
Prof. Dr. Andreas Hurst, Dozent, Berner Fachhochschule, Biel/Bienne
13.50Holzindustrie und Pellets, ein Unternehmerrapport
Daniel Tschopp, Geschäftsleitung, Tschopp Holzindustrie AG, Buttisholz
14.05Ein steiniger Weg: Die Planung eines Alt-Holz-Kraftwerks
Andreas Blank, Präsident Verwaltungsrat, Holzkraftwerk Aarberg AG /
Schweizer Zucker AG, Aarberg
14.20Holzvergasung in der Möbelfabrik, ein Überblick
Thomas von Rickenbach, Inhaber und Geschäftsführer, Möbelfabrik Muotathal
Paul von Rickenbach AG, Muotathal
14.35Holzenergie, Fernwärme, Wertschöpfung, Unternehmensentwicklung
Erhard Heider, Geschäftsleitung, Heider Holzenergie AG, Tagelswangen
14.50Diskussion
anschliessend Kaffeepause in der Ausstellung
Pausenkaffee offeriert von Tschopp Holzindustrie AG in Buttisholz


Block 4: Wirtschaft, Wissenschaft und Technik

Moderation: Prof. Dr. Cornelius Oesterlee, Studiengangsleiter Bachelor Holztechnik, Berner Fachhochschule, Biel/Bienne
15.45Die neue Luftreinhalteverordnung – Auswirkungen für Praxis und Vollzug
Jonas Wieland, Geschäftsleitung, Kaminfeger-Plus GmbH, Alpnach-Dorf
16.00Holzasche und die Herausforderungen nach der neuen VVEA
Michael Tobler, Inhaber/Geschäftsführer, Tobler Holz & Forst Consulting, Binnigen
16.15Forschung in der Holzbranche – Chancen, Risiken und aktuelle Entwicklungen
und Schlussdiskussion

Rolf Baumann, Leiter Bereich Forschung & Entwicklung, Dienstleistungen und
Weiterbildung, Berner Fachhochschule, Biel/Bienne
16.35   Kleiner Rundgang im Technologiepark
16.50Apéro riche
Das Apéro ist mitofferiert von AEK Pellet AG in Solothurn
18.30 Offizielles Ende der Veranstaltung

Medienmitteilungen
Veranstaltungshinweis vom 15.11.18

Medienpartner

An der ausverkauften 9. Tagung Holzenergie am 8. Februar in Biel tauschten sich rund 220 Teilnehmende über Effizienzsteigerung, Digitalisierung und veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen in der Holzenergiegewinnung aus.

Rückblick 9. Tagung Holzenergie

Flyer 9. Tagung Holzenergie

Information

Kursleiter: Hubert Bernard, +41 32 344 02 03,  hubert.bernard(at)bfh.ch
Sekretariat Weiterbildung Biel, Tel.: +41 32 344 02 09, E-Mail: wb.ahb(at)bfh.ch

Bestellung Tagungsband 9. Tagung Holzenergie
Sekretariat Weiterbildung Biel, Tel.: +41 32 344 02 09, E-Mail: wb.ahb(at)bfh.ch

print

Downloads

Flyer

Anmeldung

 Online-Anmeldung