Erdbebengerechte Holzbauten

Vertiefte Weiterbildung für Bau- und Holzbauingenieure: Die Erdbebensicherheit von Bauwerken gewinnt an Bedeutung, auch im Holzbau. Mit dem entsprechenden Fachwissen werden Holz- und Bauingenieure befähigt, bereits in der Entwurfsphase entscheidend mitzuwirken, um effiziente Holztragwerke zu realisieren.

Daten
August 2018

Nächste Durchführung
August 2018

Ort
Berner Fachhochschule
Solothurnstrasse 102, Biel

Kosten
CHF 4'800.– inkl. Mittagessen, offeriert von Rotho Blaas GmbH

Leitung
Martin Geiser

 

Hauptsonsor

Co-Sponsor

Partner

  

 

 

 

print

Kontakt

Sekretariat Weiterbildung Biel
Telefon +41 32 344 03 30
E-Mail wb.ahb(at)bfh.ch

Studium

Onlineanmeldung

Unterlagen letzte Durchführung (2016): 

Lektionenplan
Flyer


Interview zum Weiterbildungskurs 
«Erdbebengerechte Holzbauten»

Testimonials

Othmar Waldboth


Dipl.-Ing., Bauingenieur, DAMIANI-HOLZ&KO, Brixen (IT) 

«Im Kurs Erdbebengerechte Holzbauten werden die theoretischen Grundlagen einfach und praxisnah aufbereitet und normenübergreifend erklärt. Wir haben im Betrieb die Modellierung der Gebäude in unserer Bemessungsoftware dem Erlernten angepasst. Ich würde diese Weiterbildung jedem Ingenieur empfehlen, der Holzbauten in Erdbebenzonen plant.»

Fabio Amrein


Holzingenieur FH, Strüby Konzept AG, Seewen

«Der Kurs Erdbebengerechte Holzbauten ist sehr praxisorientiert. Ich habe vor allem von der Erklärung der Formeln in der SIA 261 und dem Hintergrund dazu profitiert. Die erlernte Plausibilitätskontrolle der Erdbebenlasten mittels Software konnte ich anschliessend konkret im Betrieb umsetzen.»