CAS Strassenverkehrssicherheit

"Die Mobilität ist die Grundlage unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Dabei herrscht Einigkeit, dass sie so sicher wie möglich ausgestaltet sein muss. Das heisst, man strebt nach grösstmöglicher Verkehrssicherheit .“
[Schweizerischer Verkehrssicherheitsrat www.vsr.ch/Verkehrssicherheit.7.0.html , Zugriff 6.6.17]

Das CAS ist Teil des MAS Infrastruktur und Verkehr kann aber auch einzeln besucht werden.

Ziele
Die Teilnehmenden werden befähigt, die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Infrastrukturanlage, Verkehrsverhalten und Verkehrsablauf sowie Verkehrssicherheit zu erkennen und ihre Relevanz quantitativ und qualitativ zu bewerten. Damit sind sie in der Lage, die Aspekte der Verkehrssicherheit als integralen Bestandteil in Planung, Bau, Betrieb und Erhaltung von Strassenverkehrsanlagen zu berücksichtigen, zielgerichtete Massnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Verkehrssicherheit zu generieren, die Zweckmässigkeit und Verhältnismässigkeit von Verkehrssicherheitsmassnahmen zu beurteilen oder solche vorzuschlagen.

Inhalt
Das CAS Strassenverkehrssicherheit leistet einen Beitrag zur Aktualisierung und Erweiterung der fachlichen und methodischen Kompetenzen im Bereich der Strassenverkehrssicherheit. Zugeschnitten insbesondere auf die Anforderungen an die Sicherheit der Strasseninfrastruktur werden im Kurs wissenschaftlich fundierte Fachkenntnisse, anerkannte Verfahren und bewährtes Praxiswissen vermittelt und anhand realer, aktueller Problemstellungen in folgenden Modulen vertieft:

Modul: Verkehrssicherheitsrelevante Aspekte bei der Gestaltung der Strasseninfrastruktur
Modul: Road Safety Audit
Modul: Road Safety Inspection
Modul: Unfallanalyse und Sanierungsmassnahmen
Modul. Abschlussarbeit

Zielpublikum
Das CAS richtet sich in erster Linie an berufserfahrene Ingenieure und Fachleute, die in Planungs- und Ingenieurbüros oder Verwaltungen arbeiten und insbesondere mit Aufgaben in Planung, Projektierung und Betrieb von Strassenverkehrsanlagen betraut sind.

Orte
Berner Fachhochschule
Pestalozzistrasse 20
3401 Burgdorf

und 

VSS
Sihlquai 255
8005 Zürich

Anzahl ECTS
12

Daten
Siehe einzelne Module

Leitung

Marion Doerfel
Professorin für Verkehrswesen
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Burgdorf
E-Mail marion.doerfel(at)bfh.ch

Beratungsgespräch 
Die Wahl der passenden Weiterbildung ist ein wichtiger Schritt in Planung der eigenen Berufskarriere. Im Rahmen eines individuellen Gesprächs beantworten Ihnen die jeweiligen Studienleiter gerne Ihre Fragen und klären mit Ihnen die persönlichen Voraussetzungen ab.
Anmeldung

Kosten
CHF 7800 (VSS-Mitglied)
CHF 8800 (nicht VSS-Mitglied) 

Auskunft
Marlies Mächler (VSS), +41 44 269 40 20, m.maechler(at)vss.ch

Partner VSS

Das CAS wird gemeinsam mit dem Schweizerischen Verband der Strassen- und Verkehrsfachleute (VSS) angeboten.