Stiftung Kaderschulung Holztechnik

Zweck der Stiftung

Die Stiftung bezweckt die Förderung der Schweizerischen Holzfachschule in Biel. Sie fördert die Aus-  und Weiterbildung sowie die angewandte Forschung für das Gewerbe und die Industrieunternehmen der Holzwirtschaft. Sie fördert durch geeignete Massnahmen das Ansehen der Schule.

Sitz der Stiftung

Biel

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat setzt sich aus engagierten Persönlichkeiten der Schweizer Holzwirtschaft zusammen und sieht sich als Bindeglied zwischen Studierenden und den Firmen der Schweizer Holzwirtschaft.

PräsidentHaab GregorHawa AGwww.hawa.ch
StiftungsräteGraf René
                                             
Berner Fachhochschule
Departement Architektur,
Holz und Bau
www.ahb.bfh.ch
Affolter-Steiner SusanneLamello AGwww.lamello.com
Geistlich MartinGeistlich Ligamenta AGwww.geistlich.ch
Hunziker ThomasHunziker AGwww.hunziker-thalwil.ch
Lädrach ThomasHolzindustrie Schweizwww.holz-bois.ch
Rupli HansVerband Schweizer Holzbau Unternehmungenwww.holzbau-schweiz.ch

 

Stiftungsausschuss

Haab Gregor / Graf René / Hunziker Thomas

Unternehmenstag

Haab Gregor / Lädrach Thomas

Hochstehendes Aus- und Weiterbildungsangebot für alle.

Sie haben sich für ein Studium an der Berner Fachhochschule, Departement Architektur, Holz und Bau entschieden. Nach dessen erfolgreichem Abschluss mit aktuellstem Wissens- und Technologiestand gehören Sie zu den auf dem Markt begehrten bestens ausgewiesenen Nachwuchskräften der Schweizer Holzwirtschaft.

Unsere Stiftung ist für Sie da.

Vollzeitausbildungen sind eine Herausforderung in jeder Hinsicht. Junge Berufsleute dürfen jedoch nicht an deren Finanzierung scheitern. Darum hat sich die Stiftung der Schweizer Wirtschaft zur Förderung der Weiterbildung in der Holztechnik (kurz: Stiftung Kaderschulung Holztechnik) zum Ziel gesetzt, engagierten Studierenden mit geringen finanziellen Möglichkeiten einen Ausbildungsbeitrag zu gewähren. Da haben wir zwei Möglichkeiten: Entweder durch Zahlung eines durch den Stiftungsausschuss gesprochenen einmaligen Betrages in Raten oder in Form Patenschaft, die eine Firma während der Dauer Ihres Studiums übernimmt.

Bewerbung Ausbildungsbeitrag.

Die Richtlinien sind reglementiert. Ihre Bewerbung ist mit folgenden Dokumenten komplett: Personalien, Lebenslauf mit beruflicher Laufbahn, Referenzen (mindestens 2), Angaben über die gewählte Aus- und Weiterbildung, Informationen zur Finanzlage mit Begründung des Unterstützungsgesuchs, Budget für die Studienzeit. Bitte übermitteln Sie das vollständige Dossier an kaderschulung.holztechnik@bfh.ch.

Plattform Unternehmenstag Biel.

Die Stiftung Kaderschulung Holztechnik führt jährlich anfangs Oktober den Unternehmenstag in Biel durch. Dort treffen Sie die Arbeitgeber aus der Schweizer Holzwirtschaft. Knüpfen Sie aktiv an Ihrem beruflichen Netzwerk – Sie finden vielleicht schneller als erhofft Ihren Praktikumsplatz oder den Traumjob. Erkundigen Sie sich rechtzeitig über die Veranstaltung und reservieren Sie den Termin in Ihrer Agenda.

Den Erfolg Ihres Kaders haben wir gemeinsam in der Hand.
Die Zeiten ändern sich – überdurchschnittlich qualifizierte Fachleute indessen sind seit Jahren begehrt. Die Holzbranche verfügt in Biel seit mehr als 60 Jahren über ein hochstehendes Aus- und Weiterbildungsangebot (Bachelor, Master und HF Holz). Ziel der Berner Fachschule ist, für die Schweizer Holzwirtschaft Nachwuchskräfte auf aktuellstem Wissens- und Technologiestand auszubilden.

Wir fördern.
Die Stiftung der Schweizer Wirtschaft zur Förderung der Weiterbildung in der Holztechnik (kurz: Stiftung Kaderschulung Holztechnik) bietet jungen Studierenden die Möglichkeit, sich für einen Unterstützungsbeitrag zu bewerben. Denn die Aus- und Weiterbildung von engagierten Berufsleuten darf nicht an fehlenden finanziellen Mitteln scheitern.

Gemeinsam mit Ihnen als Partner/-in.
Als Geschäftsführerin oder Geschäftsführer resp. Kadermitglied eines holzverarbeitenden Betriebes setzen Sie tagtäglich Ihren Fokus darauf, innovative Produkte in höchster Qualität erfolgreich zu vermarkten. Junge Berufsleute mit einer Aus- oder Weiterbildung in Holztechnik legen einen Grundstein für Ihren Erfolg. Es ist ein offenes Geheimnis der Branche, dass man sich diese Leute am besten direkt bei der Kaderschmiede holt.

Plattform Unternehmenstag Biel.
Die Stiftung Kaderschulung Holztechnik führt jährlich anfangs Oktober den Unternehmenstag in Biel durch, der den Dialog zwischen Studierenden und Unternehmen fördert und gleichzeitig Stellenbörse ist. Lassen Sie sich auf die Liste der Interessenten setzen, damit Sie rechtzeitig eine Einladung für den nächsten Unternehmenstag erhalten.

Wählen Sie zwischen Patenschaft oder Gönnerbeitrag.
Gleichzeitig haben Sie die Gelegenheit, Studierende direkt mit einer Patenschaft oder indirekt mit einem Gönnerbeitrag (einmalige oder jährlich wiederkehrende Zahlung an unsere Stiftung) finanziell zu unterstützen.

Interessiert? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. – Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen gezielte Nachwuchsförderung und somit Qualitätssicherung des Berufstandes zu betreiben.

print

Kontakt

Stiftung der Schweizer
Wirtschaft zur Förderung
der Weiterbildung in der
Holztechnik
Marianne Wälti
Pestalozistrasse 20
3400 Burgdorf
Telefon +41 34 426 42 32
kaderschulung.holztechnik(at)bfh.ch