Labor für Werkstoff- und Holzchemie

Angebotene Prüfungen:

  • Charakterisierung und Identifizierung von Kunststoffen
  • Teilchengrössenbestimmung im nm- bis μm-Bereich
  • Auftrennung und Komponentenbestimmung von Gemischen
  • Charakterisierung von Phasenumwandlungen
  • Messung der Oberflächenspannung
  • Bestimmung der Kontaktwinkel am liegenden Tropfen
  • Bestimmung der Oberflächenenergien
  • Analyse und Visualisierung von Oberflächen im nm-Bereich
  • Emulgierung und Dispergierung mit hohen Scherkräften im Labormassstab
  • Bestimmung der Absorption von Lösungen im sichtbaren, IR-, NIR- und UV-Bereich
  • Durchführung von Reaktionen unter Druck
  • Durchführung von mehrstufigen Synthesen im mg- bis g-Bereich
  • Extraktion und Charakterisierung von Inhaltsstoffen
  • Quantitative Bestimmung von Monomerrückständen, Bioziden usw.
  • Charakterisierung von Stoffen und Formulierungen für die Qualitätskontrolle z.B. Klebstoffe oder Lacke
  • Chemische Modifizierung von Nanopartikeln und Oberflächen
  • Entwicklung von UV- und blaulicht-härtbaren Polymeren
  • Entwicklung von hydrophoben und oleophoben Beschichtungen
  • Entwicklung von selbstreinigenden Beschichtungen

Ein Teil der durchgeführten Prüfungen ist nach ISO/IEC 17025 durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditiert (Akkreditierungssnummer: STS 317). Die SAS ist Mitglied der International Laboratory Accreditation Cooperation (ilac). Dadurch erlangen die bei uns akkreditierten Prüfungen internationale Anerkennung.

Infrastruktur:

  • UV/VIS-Spektrometer
  • IR Spektrometer
  • NIR Spektrometer
  • Particle Size Analyser (Zetasizer)
  • Vollautomatisierter präporativer Flüssig-Chromatograph
  • HPLC Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatograph mit UV-Detektion
  • GC Gaschromatographen mit MS- und FID-Detektion
  • DSC (Differential Scanning Calorimeter)
  • TGA (Thermo gravimetric analysis system)
  • Rotationsviskosimeter
  • Tensiometer
  • Kontaktwinkelmessgerät
  • Atomkraftmikroskop
  • pH-Meter
  • Autoklaven, 250 ml bis 10 L

print

Kontakt

Berner Fachhochschule
Architektur, Holz und Bau
Leiter Kompetenzbereich Werkstoff- und Holzchemie
Prof. Dr. Reto Frei
Solothurnstrasse 102
Postfach 6096
2500 Biel/Bienne 6
T +41 32 344 03 81
reto.frei(at)bfh.ch