Home > BFH-AHB > News

Schweizer Energiepreis Watt d’Or 2019

14.12.2018
Am 10. Januar 2019 hat das Bundesamt für Energie zum zwölften Mal den Schweizer Energiepreis Watt d’Or verliehen. In der Kategorie «Energieeffiziente Mobilität» gewann mit dem Niederflur-Nahverkehrs-Zug NINA ein gemeinsames Projekt der BLS AG und der Universität Basel. An der energetischen Verbesserung des Zugs war auch das Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur der Berner Fachhochschule beteiligt.


Durch eine detaillierte Messung des Energieverbrauchs von Schienenfahrzeugen konnte der Energieverbrauch der NINA-Züge um 20 % gesenkt werden. Forschende der BFH haben Messungen zum Verhalten der Feuchte im Dämmmaterial durchgeführt.

Medienmitteilung vom Bundesamt für Energie (10. Januar 2019)
Projektbeschriebe
Diplom Watt d'Or 2019


Professor Peter Oelhafen von der Universität Basel und Peter Fankhauser von der BLS bei der Preisübergabe


Sämtliche Mitarbeiter des Projekts, das in der Kategorie «Energieeffiziente Mobilität» ausgezeichnet wurde.


Gliederzug RABe 525 NINA auf der Linie S52 zwischen Rosshäusern und Gümmenen

print

we are social