Home > BFH-AHB > News

Können Roboter Häuser bauen?

16.01.2018
Das Departement Architektur, Holz und Bauingenieurwesen der BFH zeigt in einem anschaulichen Video, wie die Robotik neue Dimensionen im Holzbau öffnet. Das Video wird auch im Innovation Lab an der Swissbau vom 16. bis 20. Januar 2018 gezeigt.


Im Holzbau ist die digitale Schnittstelle zwischen der Planung und der Fertigung gelöst. Architekturpläne werden in Konstruktionsprogramme (CAD) eingelesen, in denen die Bauten bis ins letzte Detail inklusive Haustechnik geplant werden. Die Daten fliessen vom CAD-Programm direkt auf die von Computern gesteuerten Maschinen in der Werkhalle. Im Trockenen werden komplette Bauelemente und -module gefertigt. In nur wenigen Tagen werden diese auf der Baustelle montiert. Das ist bereits Realität. In Forschungsprojekten wird an der Berner Fachhochschule der Boden für die nächste Generation der digitalen Fertigung im Holzbau bereitet. Der Einsatz von Robotern ermöglicht die effiziente, ressourcenschonende Fertigung im dreidimensionalen Raum. Dies eröffnet neue Felder für Modulbauten wie auch komplexe Tragstrukturen.

 

 

 

Mehr Informationen zur Swissbau 2018: www.swissbau.ch

print

we are social