Home > BFH-AHB > Events

Weiterbildung Gips-Trockenbauplaner

27.10.2016

Die dreiteilige Weiterbildung zum Spezialisten für die Planung, Projektleitung und Umsetzung von Gips-Trockenbauprojekten in Massiv- und Holzbauten

Die eigenen Perspektiven erweitern
Als berufstätige Fachperson in Architektur, Planung, Trockenbauunternehmen oder aus dem Holzbau können Sie sich hier zum Spezialisten für den Gips-Trockenbau weiterbilden. Damit verschaffen Sie sich die Qualifikation um die Planung, Bauleitung und Umsetzung massgeblich mitzugestalten und Sie erweitern die eigenen beruflichen Perspektiven in einem sehr dynamischen Sektor der Bauwirtschaft.

Am wachsenden Markt teilhaben
Der Gips-Trockenbau ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche im Bauwesen. Um seine Möglichkeiten und Vorteile optimal einzusetzen, sind Architektur- und Planungsbüros ebenso wie Generalunternehmungen, ausführende Betriebe und professionelle Bauherren auf Spezialisten mit vertieften Kenntnissen dieser Bauweise angewiesen. Darum lohnt es sich, geeignete Mitarbeitende zum Besuch dieser Weiterbildung zu motivieren bzw. sie während der Teilnahme zu unterstützen.

In die Zukunft investieren
Die Weiterbildung findet in drei jeweils 4-tägigen Blöcken statt – verteilt über mehrere Monate. Sie richtet sich an ausgebildete Berufsleute:

  • Architekten, Projektierende und Bauleiter
  • Gipser- und Trockenbauunternehmer, Projektleiter und Polier
  • Holzbauplaner, Holzbauer, Schreinerei- und Innenausbaumitarbeitende


Das dreiteilige Kursprogramm

  • Themenblock 1: Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des Gips-Trockenbaus
    27. Oktober bis 25. November 2016
  • Themenblock 2: Prozess- und Kostenoptimierung in Planung und Ausführung
    23. Februar bis 24. März 2017
  • Themenblock 3: Gipsbaustoffe und Trockenbaukonstruktionen im Neu- und Bestandsbau
    27. April bis 19. Mai 2017

Detailliertes Kursprogramm


Dozierende
Der Kreis der Dozierenden setzt sich zusammen aus ausgewiesenen Fachleuten der Wirtschaft (Architektur, Innenausbau, Gips-Trockenbau) sowie erfahrenen Dozierenden und Fachspezialisten aus der Forschung und Entwicklung:

Jochen Pfau, Hochschule Rosenheim | Thomas Schäfer, Trockenbauschule Biel | Dominik Conz, Zeugin Bauberatungen AG | Hanspeter Kolb, Berner Fachhochschule | Stephan Glaus, Berner Fachhochschule | weitere Referenten gemäss Kursprogramm.

Kursort
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau
Pestalozzistrasse 20, CH-3401 Burgdorf

Kursbestätigung / Zertifikat
Die Kursteilnehmer erhalten eine Kursbestätigung.

Kurskosten
CHF 4200.–

Vergünstigung
MAEK: CHF 220.–

Anmeldung
Onlineanmeldung
Anmeldeschluss: Mitte September 2016

Individuelles Beratungsgespräch
Stephan Glaus Stämpfli, Dipl. Architekt HTL/SIA, Kursleiter
Mobile +41 79 239 18 30, E-Mail stephan.glausstaempfli(at)bfh.ch

Auskunft
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau
Sekretariat Weiterbildung
Pestalozzistrasse 20, CH-3401 Burgdorf
Telefon +41 34 426 41 01, E-Mail wb_bu.ahb(at)bfh.ch 

 

Flyer Weiterbildung Gips-Trockenbauplaner

 

Dieses Weiterbildungsangebot wurde in Zusammenarbeit mit den führenden Trockenbau-Systemanbietern konzipiert: Fermacell GmbH Schweiz, Knauf AG und Rigips AG

 

Partner: