Home > BFH-AHB > Events

Eine Autobahn wird zum Dorf

10.04.2018

Eine Veranstaltung der Vortragsreihe Architektur Frühlingssemester 2018

Mit der neuen Umfahrungsstrecke von Roveredo (GR) konnte ein grosses Areal wiedergewonnen werden, welches vorgängig von der Autobahn N13, die den Dorfkern zweiteilte, beansprucht wurde.

Indem grosse Flächen in der Dorfmitte frei werden, eröffnet sich eine einmalige Gelegenheit für die urbane Umwandlung. Erstmals ergibt sich die Möglichkeit, den Zusammenhang der Flächen längsseitig der Ex-Autobahn zu überdenken und das Dorfzentrum zu gestalten. Eine regelrechte Wiedergewinnung eines Gebietes, das schon immer stark von der Infrastruktur geprägt war! Es entsteht eine aussergewöhnliche Möglichkeit, mit der durch den Rückbau leer gewordenen Fläche zu arbeiten.

Referent:
Luca Gazzaniga, arch. ETHZ/SIA/OTIA/REG A
Luca Gazzaniga Architetti, Lugano
zur Webseite

Sie sind herzlich eingeladen, an dieser öffentlichen Veranstaltung teilzunehmen. Der Vortrag findet im Foyer des Gebäudes B an der Pestalozzistrasse 20 in Burgdorf statt.

 

Vortragsreihe Architektur | Stadtader

Die Vortragsreihe Architektur des Frühlingssemesters 2018 bezieht sich auf das übergeordnete Semesterthema: „Gegenbewegung zur Fortbewegung – Autobahnrückbau als Chance für Bern Ost“. Flyer


Weitere Vorträge:

Die Qualität der Zwischenräume
Dienstag, 20.03.2018, 19.00 Uhr

Vision für Kriens ermöglicht durch den By-Pass
Dienstag, 24.04.2018, 17.15 Uhr