Home > BFH-AHB > Events

Die Qualität der Zwischenräume

20.03.2018

Eine Veranstaltung der Vortragsreihe Architektur Frühlingssemester 2018

Die Qualität der Zwischenräume, oder die gegenseitige Beeinflussung von Architektur und Verkehrsplanung

Die Lebensqualität einer Stadt wird unter anderem am öffentlichen Raum gemessen. An den Bewegungsräumen für Mensch und Gefährt. Ihre Gestaltung, ihre Immissionsbelastung und vor allem ihre Zugänglichkeit sind von Bedeutung. Erst ihre Freiräume machen die Stadt erlebbar. Die Disziplinen Verkehrsplanung und Architektur sind also immer eng verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Es gilt Identifikationspunkte zu schaffen, an welchen es nicht entweder oder gibt, sondern ein homogenes Nebeneinander von Lebens- und Verkehrsqualität.

Referent:
Franz Bamert, Architekt ETH/SIA, 3B Architekten, Bern
zur Webseite

Sie sind herzlich eingeladen, an dieser öffentlichen Veranstaltung teilzunehmen. Der Vortrag findet im Foyer des Gebäudes B an der Pestalozzistrasse 20 in Burgdorf statt.

 

Vortragsreihe Architektur | Stadtader

Die Vortragsreihe Architektur des Frühlingssemesters 2018 bezieht sich auf das übergeordnete Semesterthema: „Gegenbewegung zur Fortbewegung – Autobahnrückbau als Chance für Bern Ost“. Flyer


Weitere Vorträge:

Eine Autobahn wird zum Dorf
Dienstag, 10.04.2018, 17.15 Uhr

Vision für Kriens ermöglicht durch den By-Pass
Dienstag, 24.04.2018, 17.15 Uhr