Home > BFH-AHB > News

6.5m lange Schraubfundamente im Innenhof der BFH-AHB

01.05.2018
Zurzeit wird an der BFH-AHB in Biel der Timber Structures 3.0 Dauerprüfstand aufgebaut, der eine neue Generation im Holzbau erlebbar macht. Die Grundlage für die Konstruktion bildet dabei nicht ein Betonfundament, sondern Schraubfundamente der Firma Krinner.

Der Boden an der BFH-AHB in Biel ist sehr weich ist. Daher wurden 6.5 m lange Schraubfundamente versetzt, auf deren Grundlage die Stützen des Dauerprüfstands stehen. Um die Sicherheit des Fundaments zu gewährleisten, ist die Bemessung der Länge der Schrauben sehr wichtig. Gemeinsam mit Krinner arbeitet das Institut für Siedlungsentwicklung und Infrastruktur im Rahmen eines Innosuisse-Projekt an einem automatisierten Prüfverfahren für den Einbau der Schraubfundamente. Das Projekt hat zum Ziel, dass zu jedem gesetzten Schraubfundament ein Qualitätsnachweis vorhanden ist und der Zeitaufwand für das Prüfverfahren verringert werden kann.

Timber Structures 3.0-Technologie (TS3)
TS3 ermöglicht es, durch die stirnseitige Verklebung von Holzbauteilen mehrachsig tragende Platten oder Faltwerke in jeder Form und Grösse herzustellen. Der TS3-Dauerprüfstand wird im Rahmen der S-WIN-Tagung «Von der Forschung zur Praxis: neue Lösungen für den Holzbau» am 16. Mai 2018 eingeweiht. 
Erleben Sie die Technologie live: mehr Informationen und Anmeldung unter ahb.bfh.ch/ts3
 

   

;

 

 

 

print

we are social