Home > BFH-AHB > Events

Bauphysik und Statik im Fensterbau

05.04.2019

Der Kurs vermittelt in drei Teilbereichen die Grundlagen zu Wärme- und Feuchteschutz, Schallschutz und Statik. Sie erlernen bauphysikalische und statische Grundkenntnisse. Zusammen mit den Kursen AVOR und Kalkulation – Produktionsplanung kann der Kurs zum Verbandsdiplom Fensterspezialist/in AVOR FFF ausgebaut werden.

Ziele

Die Teilnehmenden erfahren die bauphysikalischen und statischen Grundkenntnisse die es Ihnen ermöglichen, bauphysikalische Problemstellungen zu lösen und Ihnen den Umgang mit Ingenieuren, Architektinnen, Lieferanten und technischen Informationen erleichtern. Anhand von Vorlagen werden statische und bauphysikalische Berechnungen durchgeführt und die Erkenntnisse in Konstruktionen umgesetzt.

Inhalte

  • Wärme- und Feuchteschutz
  • U-Wert-Berechnung
  • MINERGIE
  • Energieetikette
  • Thermographie
  • Blower-Door
  • Schlagregen-Luftdichtigkeit
  • Schallschutz
  • Projektierung und Qualitätssicherung
  • Statik
  • Bemessung im Fensterbau
  • Gesetzgebung und Normen

Zielpublikum 

Projektleiter im Fensterbau und Mitarbeiter mit Abschluss «Fensterbauer FFF»

Voraussetzung 

Die Lerninhalte des Lehrmittels «Fensterbau » des FFF werden für diesen Blockkurs vorausgesetzt.

Kursdurchführung 

5. – 6. April, 17. – 18. Mai, 23. – 24. August 2019
6 Kurstage mit insgesamt 54 Lektionen

Ort

Berner Fachhochschule
Solothurnstrasse 102, Biel

Leitung

Thomas Stöckli

Kosten

CHF 1’680. — zzgl. CHF 50. — 

Der Kurs wird durch die MAEK (Militärdienst- und Ausbildungsentschädigungskasse) mit unterstützt: 
CHF 120.– für Mitarbeitende und für Unternehmer/innen

Auskunft

Sekretariat Weiterbildung Biel
Telefon +41 32 344 03 30 
E-Mail wb.ahb(at)bfh.ch 

Anmeldung

Onlineanmeldung